fbpx

Referenten

Franz Hörmann

Franz Hörmann

Franz Hörmann, geboren 1960, Univ.-Prof. Mag. Dr. Seit 1983 am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Wien beschäftigt.

Von 2001-2010 Gastprofessor am Institut für Wirtschaftsinformatik (Communications Engineering) der Universität Linz, seit 1997 gewerblich befugter Unternehmensberater.

Von 1995-2015 korrespondierendes Mitglied des Fachsenats für Datenverarbeitung der österreichischen Kammer der Wirtschaftstreuhänder und von 2001-2015 Prüfungskommissär im Rahmen der Wirtschaftsprüfer-Ausbildung der österreichischen Kammer der Wirtschaftstreuhänder.

Von 2001-2010 Lektor an der FHW (Fachhochschule der Wirtschaftskammer Wien).

Trat mit dem Werk "Das Ende des Geldes" (http://www.franzhoermann.com/downloads/20110810-das_ende_des_geldes.pdf) im Jahr 2011 erstmals als Kritiker des verzinsten Schuldgeldes in die Öffentlichkeit, entwickelte die neue Geldform "Informationsgeld" (http://www.informationsgeld.info).

Mitbegründer des "Interdisciplinary Research Institute for Systemic Sciences" (IRISS).

Seit Jänner 2017 finanzpolitischer Sprecher der “Deutschen Mitte”

Franz Hörmann ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.